Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma IT-Service Lindlmaier

 

1. Allgemeines
Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit uns (IT-Service Lindlmaier).
Fremde Einkaufsbedingungen gelten nur, soweit sie diesen AGBs entsprechen. Sofern es sich bei dem Kunden um einen Vollkaufmann handelt, gelten diese Geschäftsbedingungen auch für alle künftigen Geschäfte, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Soweit es sich bei dem Kunden um einen Vollkaufmann handelt, gelten die Bedingungen spätestens mit der erstmaligen Nutzung der Dienste von IT-Service Lindlmaier als angenommen. Regelungen, die diese Bedingungen abändern oder aufheben, sind nur dann gültig, wenn wir dies schriftlich bestätigt haben. Die Angestellten von IT-Service Lindlmaier sind nicht befugt mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des jeweiligen Vertrages einschließlich dieser Vertragsbedingungen hinausgehen.

2. Angebote, Preise, Zahlungsbedingungen
Unsere Angebote verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Alle Preise gelten rein netto zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Bei über das normale Maß hinausgehenden Dienst- und Werkverträgen sind wir berechtigt, angemessene Abschlagszahlungen zu fordern. Die Annahme von Schecks erfolgt nur zahlungshalber. Bei Überschreitung von Zahlungsfristen sind wir auch ohne Mahnung berechtigt, Verzugszinsen mit 3% über den Diskontsatz zu berechnen. Unsere Preise schließen keine Supportleistungen ein. Nimmt der Kunde technische Supportleistungen in Anspruch, so werden diese gemäß gültiger Preisliste berechnet. Ist der Kunde mit fälligen Zahlungen im Verzug, so sind wir berechtigt, den Zugriff zu dem betreffenden Angebot bis zum Eingang des offenen Betrages zu sperren.

3. Datensicherheit, Lieferung und Dienstleistungen
Der Kunde stellt uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Soweit Daten an uns - gleich in welcher Form - übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopien her. Wir gehen von einer einwandfreien und lückenlosen Datensicherung des Kunden aus. Die Aktualität des Datenbestandes obliegt einzig und allein beim Kunden. Für den Fall eines Datenverlustes übernimmt die Firma IT-Service Lindlmaier keinerlei Haftung.
Die Bestellung wird unverzüglich nach ihrem Eingang bearbeitet. IT-Service Lindlmaier behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der vertragsgemäßen Leistung eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware oder Dienstleistung) zu erbringen. Ist die Erbringung einer preislich und qualitativ gleichwertigen Leistung nicht möglich, so kann sich IT-Service Lindlmaier vom Vertrag lösen und braucht die versprochene Leistung nicht zu erbringen. IT-Service Lindlmaier verpflichtet sich in diesem Falle, den Nutzer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und eine gegebenenfalls bereits erbrachte Gegenleistung des Nutzers unverzüglich zurückzuerstatten. Dies gilt nur, wenn IT-Service Lindlmaier die Nichtverfügbarkeit der versprochenen Ware oder Dienstleistung nicht zu vertreten und die Lieferung oder Leistungserbringung nicht gegenüber dem Nutzer garantiert hat. 

 

4. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der Firma IT-Service Lindlmaier, unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist.

 

5. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Leistungen ist Grabenstätt. Ist der Kunde Kaufmann, gilt als Gerichtsstand Traunstein.

 

6. Schlußbestimmung
Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages als ungültig erweisen, so berührt das die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

 



Unsere AGB können Sie sich auch als PDF-Dokument downloaden.